Wer mit Sprache spielt, gewinnt immer!

Bödecker-Kreise gibt es in allen Bundesländern. Sie fördern und organisieren Autorenbegegnungen, Lesungen und Workshops für offene Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulklassen. Die Lese- und Schreibförderung ist eine ganz besondere Spielart der kulturellen Bildung, da sie nicht nur Partizipation ermöglicht, sondern Kraft der Sprache auch gestalterisches Potential entfacht. Unser Hauptaugenmerk richtet sich auf literarisch-ästhetische Bildung und die Teilhabe am kulturell-schöpferischem Leben, wie es bereits unserem Namensgeber – dem Reformpädagogen Friedrich Bödecker – am Herzen lag. Die Besonderheit liegt auf dem Einsatz von Schriftstellerinnen und Schriftstellern in der Kinder- und Jugendbildung. Durch den künstlerischen Blick auf Sprache verbunden mit didaktischen Ansätzen, interkulturellen Konzepten quer durch alle Medienformate. Der Kontakt mit lebenden Autoren kann Kinder und Jugendliche für Literatur und das Lesen begeistern. Wer könnte besser die Liebe, den Wert und die Berufung thematisieren, beschreiben und vermitteln als jener, welcher sein Leben der Literatur gewidmet hat?

Neuigkeiten

12 Apr
Bödecker-Preisträgerin Margret Steenfatt im Alter von 86 Jahren verstorben
Aktuelles


In stiller Trauer gedenken wir der Hamburger Schriftstellerin. Weiterlesen

25 Mär
Presseerklärung zum Parlamentarischen Abend am 24.03.2021 mit Abgeordneten der Bundestagsausschüsse für Bildung, Kultur und Jugend
Aktuelles


über die Zukunft von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" und "Wörterwelten" Weiterlesen

22 Mär
Der Berg kreißte und gebar eine Maus. Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 22. März 2021
Aktuelles


Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden… Weiterlesen

05 Mär
Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 3. März 2021
Aktuelles


Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden… Weiterlesen

03 Mär
Lese-Summit zur Eröffnung des Nationalen Lesepaktes am 3. März 2021
Aktuelles


Den Auftakt zum Nationalen Lesepakt bildete der Nationale Lese-Summit am 3. März 2021. Weiterlesen

Veranstaltungen

19 Apr
9. Marktheidenfelder Preis für Bilderbuchillustration
Veranstaltungen


Ausschreibung Weiterlesen

17 Jun
„Eberhard“-Ausschreibung des Landkreises Barnim für Autor*innen von Kinder- und Jugendliteratur zum Motto „Fensterblick“
Veranstaltungen


Der Landkreis Barnim im Bundesland Brandenburg schreibt zum 21. den "Eberhard" - Barnimer Preis für… Weiterlesen

27 Jun
Der Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ geht in die 21. Runde: Einsendeschluss ist der 27. Juni 2021
Veranstaltungen


Zum 21. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)… Weiterlesen

30 Jun
Literaturstipendium „Burgschreiber/in zu Beeskow“ – Ausschreibung bis 30.6.2021
Veranstaltungen


Die Burg Beeskow entwickelt sich zu einem Dreh- und Angelpunkt für kulturelle Entwicklung im… Weiterlesen

21 Jul
Schreibaufruf zum Wettbewerb "Unzensiert und Unfrisiert"
Veranstaltungen


Seit vielen Jahren ruft der FBK zum jährlichen Schreibwettbewerb „Unzensiert und Unfrisiert“ auf.… Weiterlesen

Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Zahlen (pro Jahr)

Kein Verband fördert, organisiert und ermöglicht in Deutschland mehr Lesungen, Schreibwerkstätten und Begegnungen mit professionellen Autorinnen und Autoren. Hinter jeder dieser Zahlen stecken ungezählte Stunden der Planung und unendlich viel Motivation, die Kraft der Worte weiterzutragen.

16

Landesverbände

1214

Schreibwerkstätten

7652

Autorenlesungen

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis