Zurück zum Suchergebnis

Federica Kitamura-de Cesco

Biografie

Federica de Cesco, Tochter einer Deutschen und eines Italieners, wurde in Norditalien geboren, wuchs in verschiedenen Ländern mehrsprachig auf. Mit fünfzehn Jahren schrieb sie ihr erstes Buch. Der rote Seidenschal, einen Jugend-Klassiker. In Liège (Belgien) studierte sie Kunstgeschichte und Psychologie. Heute lebt sie in der Schweiz und ist mit einem Japaner verheiratet. Sie hat über fünfzig Romane für Kinder und Jugendliche geschrieben sowie zahlreiche Sachbücher und Bildbände. Seit 1994 schreibt sie auch Romane für Erwachsene und gehört zu den Bestseller-Autoren. Sie hat eine starke Lesergemeinde die regelmäßig auf eine neue Veröffentlichung von ihr wartet. Ihre Bücher sind in verschiedene Sprachen übersetzt.

Veröffentlichungen

Der Indianer in der 6b“, 1994, Arena Verlag; „Silbermuschel“, 1994, Hoffmann und Campe Verlag; „Traum der Ballerina“, 1994, Aare Verlag; „Feuerfrau“, 1995, Hoffmann und Campe Verlag; „Melina und die Delphine“, 1995, Arena Verlag; „Das Goldene Pferd“, 1996, Arena Verlag; „Das Lied der Delphine“, 1996, Arena Verlag; „Das Mondpferd“, 1996, Arena Verlag; „Der Tag, an dem Aiko verschwand“, 1996, Arena Verlag; „Der versteinerte Fisch“, 1996, Arena Verlag; „Die Spur führt nach Stockholm“, 1996, Arena Verlag; „Ein Armreif aus blauer Jade“, 1996, Arena Verlag; „Fern von Tibet“, 1996, Aare Verlag; „Flammender Stern“, 1996, Arena Verlag; „Frei wie die Sonne“, 1996, Arena Verlag; „Im Zeichen der blauen Flamme“, 1996, Arena Verlag; „Im Zeichen der roten Sonne“, 1996, Arena Verlag; „Im Zeichen des himmlischen Bären“, 1996, Arena Verlag; „Venedig kann gefährlich sein“, 1996, Arena Verlag; „Mari reitet wie der Wind“, 1997, Arena Verlag; „Melina und die Delphine“, 1997, Arena Verlag; „Milas Zauberlied“, 1997, Aare Verlag; „Seidentanz“, 1997, Marion von Schröder Verlag; „Das Mondpferd“, 1998, Arena Verlag; „Der Ruf der Elefanten“, 1998, Arena Verlag; „Die Tibeterin“, 1998, Marion von Schröder Verlag; „Kerima – Weg in die Freiheit“, 1998, Aare Verlag; „Weißer Kranich über Tibet“, 1999, Arena Verlag. Neuerscheinungen: Shana das Wolfsmädchen; Die Schwingen des Falkens; Der Fluch des Falkens; Solal, das Feuerpferd; Das Vermächtnis des Adlers (Belletristik); Wüstenmond (Belletristik); Die Tochter der Tibeterin (Belletristik); Reprint: Der rote Seidenschal. Der Türkisvogel. Sonnenpfeil.

Hinweise

Tibet, Japan, Sahara

Altersgruppe

4 - 5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre11 Jahre12 Jahre13 Jahre14 Jahre15 Jahre16 Jahre17 Jahre18 Jahre

Leseort

ErwachsenenbildungGymnasiumRealschule

Adresse

Territet-Montreux
Schweiz
Schweiz

[0041] 021 9613384
0041 76381 3384
kafe23(at)span.ch

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis