Zurück zum Suchergebnis

Nataly E. Savina

Biografie

Nataly E. Savina (*1978) ist in Riga, Helsinki und Freiburg in Breisgau aufgewachsen. Sie hat Kulturpädagogik in Hildesheim und Drehbuchschreiben an der Berliner Filmakademie studiert, als Künstlerin an Ausstellungen für Malerei und Graphik mitgewirkt und als kunsttherapeutische Assistentin am Landesbildungszentrum für Blinde in Hannover, als Pressesprecherin für das Hackesche Hof Theater in Berlin und als Fernsehen-Journalistin in Kiew, Ukraine gearbeitet. Ihre Romane befassen sich mit der Gegenwart der Jugendlichen in problematischen Lebenssituationen und beschreiben poetisch wie realistisch Konflikte und Hoffnungsschimmer in der heutigen Zeit.

Veröffentlichungen

Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen -Erzählungen über den
 Ersten Weltkrieg , Fischer KJL 2014
"Erster Weltkrieg"

Love Alice, Beltz und Gelberg 2013
(Mit dem Peter Härtling Preis 2013 ausgezeichnet)
Herbstattacke, Chickenhouse/Carlsen Verlag 2012
Beide Romane wurden von Deutschlandfunk in die „Besten 7 Bücher für junge Leser“-Liste gewählt.

Hinweise

Die Lesungen gestalten sich nach einstimmenden Vorlese-Sequenzen als intensive Gespräche. Anhand der Romane können die Herausforderungen der Freundschaften, die Konflikte zwischen den Generationen, Mobbing, Trauer, Loyalität sowie die gesamte Gefühlspalette zwischen Einsamkeit, Zugehörigkeitsgefühl und Liebe thematisiert werden.
Aber auch die Fragen nach dem Werdegang und Arbeit eines Autors können besprochen, sowie nach Absprache auch in kreativen Übungen bearbeitet werden.
 

Foto: Hannes Held
Altersgruppe

4 - 5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre11 Jahre12 Jahre13 Jahre14 Jahre15 Jahre16 Jahre17 Jahre18 Jahre

Leseort

Berufsbildende SchuleBibliothekErwachsenenbildungGrundschuleGymnasiumJugendhausOberschuleOrientierungsstufeRealschule

Themengebiet

DemokratieFamilieFreundschaftGroßstadtHeimatKunstLiebeMigrationMobbing

Adresse

Berlin
Berlin

www.lysabeth.de
nat(at)lysabeth.de

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis