Landesverband Bayern

Der Landesverband Bayern wurde 1978 in München gegründet und hat zur Zeit 160 Mitglieder. Er finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und staatlichen Zuwendungen.
Jährlicher Mitgliedsbeitrag:
30 € für Einzelpersonen // 60€ für Schulen // 80 € für andere Institutionen

Aktivitäten 

  • Mitfinanzierung von lesefördernden Veranstaltungen: Autorenlesungen, Werkstattgespräche, Workshops, Referate über Kinder- und Jugendliteratur vor Vermittler*innen (Eltern, Erzieher, Lehrer*innen)

  • Beratung bei der Organisation von Veranstaltungen, z. B. Buchwochen und Projekttagen und bei der Auswahl geeigneter Autor*innen und Referenten. 

Organisatorische Hinweise

  • Der Veranstalter trifft selbst Termin- und Honorarvereinbarungen mit Autor*innen/Referent*innen.

  • Der Zuschussantrag sollte möglichst frühzeitig gestellt werden mit Angaben über Termin, Autor*innen und Anzahl der Lesungen.

  • Mit der Zuschussbewilligung erhält der Veranstalter Abrechnungsunterlagen, die er nach der Veranstaltung dem FBK zurücksendet.

  • Der Veranstalter zahlt der*dem Autor*in Autor Honorar- und Nebenkosten nach Vereinbarung aus.
    Der FBK überweist den Zuschussbetrag an den Veranstalter.

Zuschussbeträge (höchstens 50 % der Kosten)

  • Honorar: 1. Lesung: 110,00 €, weitere Lesungen am gleichen Tag und Ort: 65,00 €

  • Fahrtkosten: 0,13 € pro km im PKW oder 50% der 2. Klasse DB

  • Tagegeld: 10,00 €

  • Übernachtung: 20,00 €

Friedrich-Bödecker-Kreis in BAYERN e. V.

Geschäftsstelle:
Astrid Mair
Postfach 13 17
85423 Erding

Tel.: 08122 - 8471408
Fax: 08122 - 8473729
E-Mail: info(at)fbkbayern.de

www.fbkbayern.de

Bürozeiten:
Montag 11 - 14 Uhr und Dienstag 10 - 13 Uhr

 

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis