Zurück zum Suchergebnis

Iris Anna Otto

Biografie

Geboren 1953 in Herne, dort und in Castrop-Rauxel aufgewachsen und zur Schule gegangen. Studium der vergleichenden Religionswissenschaft, der Altorientalistik (Sumerisch und Akkadisch) sowie der neueren deutschen Literatur in Marburg/Lahn. Promotion 1981. Danach Arbeit in der Computerbranche und als Lektorin in einem Sachbuchverlag. Seit 1987 freie Autorin. Auszeichnungen: Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis für Satire des Landkreises Darmstadt-Dieburg, 1991; Förderpreis Literatur der Stadt Herne, 1992; Kulturpreis der Stadt Pfungstadt, 1994; Die besten 7 Bücher für junge Leser, März 2002 („Die Luschinskis“), Aufnahme in den Autoren-Reader Jugendliteratur des Kultursekretariats Nordrhein-Westfalen, 2003.

Veröffentlichungen

Auswahl: Salute, Amore, Pesetas. Satiren, Grotesken, Phantasmagorien, Psychedelica. Kranichsteiner Literaturverlag, Pfungstadt 1994 und 1998; Tango für die Mäuse. S. Fischer Verlag, Frankfurt 1996: Schepper. Carlsen Verlag, Hamburg 1998 : Die Luschinskis. Carlsen Verlag, Hamburg 2001; Schepper (Taschenbuchausgabe). Bertelsmann Jugendbuch Verlag, München 2002; Liebe, Lügen, die Luschinskis. Carlsen Verlag, Hamburg 2002; Kinder, Kinder, die Luschinskis. Carlsen Verlag, Hamburg 2003; Die Luschinski-Trilogie wird 2006 als Taschenbuchausgabe im Arena Verlag erscheinen.

Hinweise

Ich gestalte meine Lesungen – besonders für die jüngeren Schüler – interaktiv und biete auch Schreibwerkstätten für 10. bis 13. Klassen an.

Altersgruppe

4 - 5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre11 Jahre12 Jahre13 Jahre14 Jahre15 Jahre16 Jahre17 Jahre18 Jahre

Leseort

GrundschuleGymnasiumOberschuleRealschule

Adresse

Turmstraße 4
33615 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen

(0521) 9628628
-
www.iris-anna-otto.de
iris.anna.otto(at)t-online.de

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis