Zurück zum Suchergebnis

Peter Braun

Biografie

Peter Braun, geboren 1960, gelernter Kfz-Mechaniker, Studium der Zahnmedizin, seit 1989 Publizist und freier Journalist. Hörfunkarbeit Bayerischer Rundfunk, Deutsche Welle, MDR, SWR, BBC. Buchveröffentlichungen bei Suhrkamp, dtv, Artemis & Winkler, Bloomsbury Berlin Verlag. Lehrauftrag für Kommunikationswissenschaft an der Universität Bamberg. Hörfunk-Sonderpreis für das Hörspiel 'Die Zauberin sollst du nicht leben lassen'. Berganza-Preis 2005. Uraufführung Theatermonolog „Schiller, Tod und Teufel“ Staatstheater Nürnberg 2005.

Veröffentlichungen

Der goldene Topf, Text und Kommentar, Suhrkamp Basisbibliothek, 2002 'Der Sandmann', Text und Kommentar, Suhrkamp Basisbibliothek, 2003 'Dichterhäuser', dtv, 3. Aufl. 2004 'E.T.A. Hoffmann. Eine Biografie', Artemis & Winkler, 2004 'Corona Schröter. Goethes heimliche Liebe', Artemis & Winkler, 2004 'Dichterleben - Dichterhäuser', dtv, 2004 „Schiller, Tod und Teufel. Rede des Herrn von G. vor einem Totenschädel“, Artemis & Winkler, 2005, Theatermonolg „Von Taugenichts bis Steppenwolf“, Bloomsbury Berlin Verlag, 2006, Jugendbuch In Vorbereitung: „Komponistenleben – Komponistenhäuser“, dtv 2007; „El Dorado. Die deutschen Konquistadoren“, Berlin Verlag 2008, Jugendbuch.“

Hinweise

Lesung „Schiller, Tod und Teufel“ Dauer 45 min. Lesung „Von Taugenichts bis Steppenwolf“ wahlweise Solo oder mit eingesprochenen Originaltexten durch eine Schauspielerin; Dauer 45 min.

Altersgruppe

4 - 5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre11 Jahre12 Jahre13 Jahre14 Jahre15 Jahre16 Jahre17 Jahre18 Jahre

Leseort

OrientierungsstufeRealschule

Adresse

Dominikanerstr. 2
96049 Bamberg
Bayern

0171 5312313
www.braun-buch.de

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis