Zurück zum Suchergebnis

Renate Welsh

Biografie

Geboren in Wien, lebt in Wien. Übersetzerin, seit ca. 1974 freie Schriftstellerin. Zahlreiche Preise, zuletzt 2003 Österreichischer Staatspreis und Großer Preis der Akademie Volkach. Schreibwerkstätten für die verschiedensten Gruppen, Lesereisen in vielen Ländern.

Veröffentlichungen

Johanna, 1979 J & V, Deutscher Jugendliteraturpreis, bei Oetinger Auslese und rotfuchs. Das Vamperl, dtv 1981 Das große Buch vom Vamperl, dtv 2002 Eine Hand zum Anfassen, Jungbrunnen, 1985 Drachenflügel, Obelisk, Innsbruck und Nagel & Kimche (ebenso die Folgenden), 1988 Melanie Miraculi, 1990 Spinat auf Rädern,1991 Sonst bist du dran, Arena, 1994 Mäusespuk, 1995 Sechs Streuner, 1996 Das Gesicht im Spiegel, 1997 Besuch aus der Vergangenheit, 1998 Das kleine Moorgespenst, Oetinger 1999 Vor Taschendieben wird gewarnt, Ellermann und Obelisk, 2001 Dieda oder das fremde Kind, Oetinger und Obelisk, 2002 Schnirkel Schneckenkind, Obelisk, 2003 2004 Katzenmusik, Obelisk 2005 Lillis Elefantenglück, Obelisk 2006 Gut, dass niemand weiß, Obelisk.

Hinweise

Altersgruppe

4 - 5 Jahre6 Jahre7 Jahre8 Jahre9 Jahre10 Jahre11 Jahre12 Jahre13 Jahre14 Jahre15 Jahre16 Jahre17 Jahre18 Jahre

Leseort

Berufsbildende SchuleErwachsenenbildungGrundschuleGymnasiumOberschuleOrientierungsstufeRealschuleSchule für Behinderte

Adresse

Zieglergasse 32
A-1070 Wien
Österreich
Österreich

[0043] (1) 5226598
welsh-rabady(at)utanet.at

© 2020 Bundesverband Friedrich-Bödecker-Kreis